+41 (0) 71 51 19 886 praxis@molt.ch


Orthology – CMD – Craniomandibuläre Dysfunktionen

Kompetenzzentrum für Fortbildung und Behandlung

 von Zahnärztlichen und Kieferorthopädischen Funktionsstörungen, Funktionstherapie, Schmerztherapie, Neuromuskuläre Therapie, Zahnärztliche Therapie und CMD-Therapie für CMD-Patienten und Unfallopfer in Abtwil (SG)

 

Sie sind hier: Startseite » Startseite

In Abtwil St. Gallen

CMD Behandlung in Abtwil St. Gallen. Wir sind Ihr kompetenter CMD Spezialist in der Ostschweiz

Spezialisten in Sachen CMD seit über 30 Jahren!

CMD, Zahnärztliche und Kieferorthopädische Funktionstherapie, Schmerztherapie, Neuromuskuläre Therapie, Zahnärztliche Therapie und CMD-Therapie für Unfallopfer

. Wir begleiten Sie bei komplizierten CMD Fällen!

Was ist CMD und was kann ich dagegen tun?

Symptome der CMD werden oft nicht als CMD erkannt. Deshalb haben betroffene Patienten lange Vorgeschichten. Eine Odyssee von Arzt zu Arzt ohne Hilfe und Hoffnung!

Unsere Leistungen

Wir sind eine Kompetenzpraxis für CMD (Craniomandibuläre Dysfunktionen). Vielen Krankheitssymptomen liegt eine Funktionsstörung des Kiefers zugrunde.

Erfahren Sie mehr zu CMD

Wenn Kieferorthopädische Fehlstellungen aufgelöst werden, wird der gesamte Körper mit großen Veränderungen konfrontiert. Diese werden von uns ganzheitlich begleitet.

Erfahren Sie mehr zu CMD Kieferorthopädie

Liegt ein falscher Biss vor und eine daraus resultierende Fehlstellung der Kiefer kann es zu einer Veranlagung zum Schnarchen und zur Apnoe kommen. 

Erfahren Sie mehr zu Schnarchen und CMD

Nach erfolgreicher zahnärztlicher Funktionstherapie mit Aufbissschienen oder Kieferorthopädie ist oft noch eine Bisskorrektur notwendig. Diese führen wir mit ganzheitlicher Zahnmedizin durch. Gerade bei CMD Patienten ist es wichtig, auf alle Aspekte des Körpers, dessen Verträglichkeiten und Zusammenhänge zu achten.

Erfahren Sie mehr zu Bisskorrektur bei CMD

Unfälle – Zähne, Biss und Kiefergelenke – oft betroffen und selten beachtet – Neuromuskuläre Entlastung durch zahnärztliche Aufbissschienen

Erfahren Sie mehr zu Unfällen und CMD

Vielen Krankheitssymptomen liegt eine Funktionsstörung des Kiefers zugrunde. So kann auch ein falscher Biss für eine Bewegungsstörung verantwortlich sein.

Erfahren Sie mehr zu CMD

Bei Zahnfehlstellungen oder Kieferfehlstellungen kann es zu fehlerhaften absteigenden Muskelfunktionsketten kommen. Beseitigt man diese, so ist es durchaus möglich, dass die sportliche Performance deutlich besser wird.

Erfahren Sie mehr zu Sport und CMD

Eine Zahnfehlstellung oder eine Kieferfehlstellung verursacht Druck oder Zerrung an die HWS und die Schädelbasis. Hierdurch kann es zu fehlerhaften Belastungen am Hirnstamm, an Hirnnerven oder anderem Nervengewebe kommen. Die Symptomatik von ADS oder ADHS ist oft durch eine CMD-Therapie verbessert.

Erfahren Sie mehr zu AD(H)S und CMD

CMD = Craniomandibuläre Dysfunktion (Kraniomandibuläre Dysfunktion)

Funktionsstörungen vom Kiefer und den Zähnen ausgehend, den ganzen Körper betreffend und andersherum.

  • CranioMandibuläre Dysfunktionen
  • Cranium (Kranium) = Schädel
  • Mandibula = Unterkiefer
  • Dysfunktion = Schädel und Unterkiefer passen nicht zusammen

Unser Anspruch!

Seit über 30 Jahren behandeln wir besonders schwere CMD Fälle. Der Großteil an Patienten hat bereits eine lange Reise hinter sich. Um so größer ist die Freude, wenn man durch eine entsprechende CMD Behandlung die Beschwerden verbessern oder sogar komplett heilen kann.

Das sagen unsere Patienten

«Meine Tochter (12 J.) hatte nach Unfall auf dem Trampolin chronische Schmerzen am Fuß und dann kamen heftige Zahnschmerzen im Oberkiefer, die nach 5 Monaten unerträglich wurden dazu. Diverse Zahnärzte und Kieferorthopäden konnten die Ursache nicht finden und somit auch nicht helfen. Dr. Morlok nahm sich viel mehr Zeit als alle Vorbehandler und erkannte sofort, dass ein Weiten des Oberkiefers dringend erforderlich war, damit der Biss passen konnte. Durch die Zahnspange mit Aufbiss liessen die Schmerzen meiner Tochter bald nach. Sie ist nun im Kieferbereich schmerzfrei und auch für den Fuß haben die Maßnahmen von Dr. Morlok geholfen».

Ursula, Mutter, 35 Jahre alt

«Ich hatte starke Probleme beim Kauen, mein Biß passte nicht mehr, meine Kaumuskulatur und mein Nacken waren ständig verspannt, ich konnte gar nicht mehr richtig essen und habe nur noch weiche Dinge zu mir genommen. Bei härteren Speisen hat es mir immer das Kiefergelenk aus der Gelenkpfanne gezogen. Morgens war ich bis zum Steißbein extrem verspannt und konnte nur durch Dehnübungen über die Runden kommen. Seitdem ich die Nachtschiene von Dr. Morlok hatte waren meine Beschwerden schnell beseitigt. Anschliessend hat Dr. Morlok bei mir eine kieferorthopädische Behandlung durchgeführt und jetzt passt auch mein Biss wieder. Es ist super.»

Erika, Hausfrau, 59 Jahre

«Nach einer Zahnsanierung mit 6 neuen Inlays in einer Münchner Zahnarztpraxis, bekam ich Beschwerden, wie Tinnitus, Nackensteifigkeit, Kopfschmerzen und Rückenschmerzen. Der Biss passte auch nicht mehr seitdem. Der Zahnarzt versuchte, die Situation mit Einschleifmaßnahmen in den Griff zu bekommen und den Biss zu verbessern. Hierdurch kam es sogar zu noch mehr Schmerzen. Dr. Morlok führte als erstes eine umfassende und sorgfältige Diagnose und Funktionsanalyse durch. Sie empfahl mir eine Schienentherapie für die Nacht und parallel Osteopathie. Durch das Tragen der Schiene war schon nach ca. 3 Wochen spürbar, dass der Druckzustand auf der Kaumuskulatur abnahm. An die Schiene gewöhnte ich mich schon in einer Woche. Die oben beschriebenen Beschwerden ließen im Laufe der nächsten Monate sukzessive nach, so dass sich nach ca. 6 Monaten nahezu Beschwerdefreiheit einstellte.»

Roman, Manager, 47 Jahre

«Frau Dr. Morlok betreut mich wegen meiner CMD. Sie hat mir in einer für mich sehr belastenden Situation sehr geholfen. Ich vertraue ihr und fühle mich in ihrer Praxis gut aufgehoben.»

Maria, Rentnerin, 69 Jahre

«Dieser Zahnärztin kann man zu 100 % vertrauen! Sie ist nicht nur fachlich eine Koryphäe, sondern auch menschlich hervorragend befähigt, Patienten mit dieser schwierigen Krankheit zu behandeln und ihnen wieder Lebensqualität zurückzugeben. Sie hat ein Auge für die Gesamtsituation eines Patienten und kann sich individuell auf ihn einstellen, um ihm die bestmögliche Behandlung zukommen zu lassen!»

Sabine, Webdesignerin, 45 J.

«Ich kam in die Praxis von Dr. Morlok wegen starken Schmerzen im rechten Kiefergelenk. Ich konnte nicht mehr Essen, Sprechen, Schlucken und Gähnen waren höchst schmerzhaft. Ohne Schmerzmittel konnte ich nicht mehr leben. Nach der einjährigen Behandlung bei Dr. Morlok nehme ich keine Schmerzmittel mehr, ich kann wieder normal Kauen und mein Kiefer schmerzt nicht mehr. Ich möchte mich bei ihr für ihre Arbeit bedanken und kann ihre Praxis, sowie die bei mir durchgeführte Behandlung, vorbehaltlos weiterempfehlen.»

Thorsten, Bürokaufmann, 39 J.

«Ich kam als schwere Schmerzpatientin in die Praxis von Dr. Morlok. Mich plagten Kiefer- und Kopfschmerzen. Heute bin ich nahezu schmerzfrei! Durch die CMD-Behandlung kann ich wieder ohne Kopfschmerzen durchs Leben gehen. Auch meine Haltung hat sich gebessert. Vielen Dank für die tolle und erfolgreiche Behandlung. Weiter so!»

Stefanie, Hotelfachfrau, 29 Jahre

«Königin der Schienen!»

Martin, Bankkaufmann, 39 J.

«Die Zahnschiene erlöste mich von meinen Leiden!»

Ursula, Rentnerin, 72 Jahre

Unsere CMD-Praxis in Ihrer Nähe

Orthology

MOLT GmbH

Rufen Sie uns an oder schreiben uns eine E-Mail.

Abtwil St Gallen

Hauptstr. 17

9030 Abtwil / Gaiserwald

praxis@molt.ch

+41 (0) 71 51 19 886